Internistische Facharztpraxis Dr. Brigitte Balcz-Huber 

2000 Promotion zur Doktorin der gesamten Heilkunde an der Universität Wien

2000-2002 Forschungsaufenthalt an der Boston University, Boston, USA

2002-2012 Assistenzärztin für Innere Medizin an der Herz-Kreislaufklinik Bad Berleburg und am

Westpfalzklinikum Kaiserslautern 

seit 2004 am St. Johanns-Spital in Salzburg wechselnd an der Universitätsklinik für Innere Medizin III und an der Zentralen/Internen Notaufnahme

2012 Zuerkennung des Facharzttitels für Innere Medizin

2017 Zertifikat für Reisemedizin der Österreichischen Ärztkammer

Schwerpunkte meiner ärztlichen Tätigkeit: internistische Notfallmedizin, Onkologie

Privat: aufgewachsen in Vorarlberg, verheiratet, 2 Kinder, geboren 2006 und 2010

Reisen und Reisemedizin

Ich bin immer gerne selbst gereist, mit 16 Jahren war ich zum ersten Mal allein in England, es folgten neben ehrenamtlicher Tätigkeit im Studentenaustausch Auslandsfamulaturen in verschiedenen europäischen Ländern und in Brasilien. Bereits damals habe ich mir die Impfungen und die Reiseapotheke selbst zusammengestellt.

Während meines Aufenthaltes in Boston konnte ich am MIT an der Winter School teilnehmen und war Outdoor Event Manager des MIT European Club. In dieser Funktion habe ich beinahe jedes Wochenende einen Ausflug organisiert und gemeinsam mit Gleichgesinnten beladen mit Zelt und Schlafsack zu jeder Jahreszeit ziemlich viele Steine in Neuengland und auch in anderen Gebieten der USA und in Kanada umgedreht. 

Mit kleinen Kindern bin ich dann später in Europa geblieben. Nun werden die Kinder langsam gross und es gibt erste neue Pläne... und allein das Pläne schmieden finde ich grossartig! 

Gerade während meiner onkologischen Tätigkeit wurde ich oft mit dem Wunsch eines Patienten nach einer Reise konfrontiert und konnte helfen, dies zu ermöglichen, was mir grosse Freude bereitet hat.

Ich freue mich sehr, Sie nun bei auch bei Ihrer Planung und Ihren Vorbereitungen unterstützen zu können!